Bamberg mitgestalten – Vorschläge für eine lebendigere Gesprächs- und Beteiligungskultur

Die Schaffung von mehr Mitgestaltungsmöglichkeiten für Bürger:innen wurde im Vorfeld der Kommunalwahl viel diskutiert. Change e.V. forscht aktuell im Rahmen eines von “Demokratie leben!” geförderten Projektes nach, welche Formate der Bürgerschaftsbeteiligung es in Bamberg gibt und wie die Beteiligungskultur mit neuen Ideen bereichert werden kann.

Quelle Bild: Amt für Bürgerbeteiligung, Presse & Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Bamberg

Populismus, Politikverdrossenheit oder die Missachtung von Minderheiten – Herausforderungen, die unser demokratisches Zusammenleben auf die Probe stellen, finden sich in unserer Zeit zuhauf. Jede Generation sieht sich erneut mit der Aufgabe konfrontiert, den demokratischen Geist trotz der sich wandelnden gesellschaftlichen Strukturen und Lebensweisen lebendig zu halten. Dazu braucht es den Willen und die Geduld, ergebnisoffen miteinander ins Gespräch zu gehen. Und es braucht Informations- und Beteiligungsinstrumente, die den Austausch und die Partizipation innerhalb eines Gemeinwesens fördern. Es soll mehr miteinander als übereinander gesprochen werden. Zu diesem Zweck machen wir uns Gedanken über eine lebendige Beteiligungskultur in Bamberg. Denn: Die Bamberger Bürgerschaft soll ihre Stadt konstruktiv, nicht nur in Form einer Wahlbeteiligung an der Urne, mitgestalten können.

Um einen ersten Überblick der Beteiligungskultur in Bamberg zu bekommen, wollen wir möglichst viele Bürger:innen dazu befragen. Unterstützt vom Amt für Bürgerbeteiligung, Presse & Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Bamberg führt CHANGE daher eine Online-Befragung durch.

Die anonyme Umfrage ist hier online verfügbar. Als Dankeschön wird ein Preis im Wert von 100 Euro, über dessen Art und Verwendung die Teilnehmenden selbst entscheiden können, verlost.

Kooperation

Partnerschaft für Demokratie Stadt und Landkreis Bamberg: Hier →

Amt für Bürgerbeteiligung, Presse & Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Bamberg: Hier →

Demokratie leben!: Hier→

© 2020 CHANGE - Chancen.Nachhaltig.Gestalten. e.V.