Geldfrei(er) leben – geht das?

Mit einem Impulsvortrag von Tobi Rosswog (living utopia) diskutierten wir Möglichkeiten und Grenzen der Idee einer geldfrei(er)en Gesellschaft.

Im Mai machte Tobi Rosswog (living utopia und Redner beim Hochschultag 2015) während seiner Vortragsreise einen kurzen Zwischenstopp in Bamberg. Wir freuten uns sehr, als wir seine E-Mail mit dem Angebot erhielten, einen Vortrag über „Geldfrei(er) leben – 7 Dinge, die ich in 2,5 Jahren geldfreiem Leben gelernt habe.“ zu halten und so neue Impulse zu der Idee einer geldfreieren Gesellschaft zu verbreiten.

Um die Diskussion zu vertiefen, luden Tobi und Change am nächsten Tag ins JUZ zu einem Workshop „Eine geldfreie Gesellschaft im Bau oder Wege und Herausforderungen in ein neues Miteinander!“ ein. Aufgrund des schönen Wetters hielten sich die Besucherzahlen in Grenzen – aber dafür wurde eine intensivere Diskussion möglich. Wir bedanken uns bei Tobi für die zwei kurzen aber schönen Tage und freuen uns auf weitere Besuche von dem living utopia Team!

Projektpartner

Living Utopia:
Website →

Infomaterial

© 2018 CHANGE – Chancen.Nachhaltig.Gestalten e.V.